CASTING Film Previews Premieren Events Kinofinder

KINOFINDER

Mittwoch, 25.10. - 20.00 Uhr
Hamburg, Abaton
Premiere in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth und Marie-Lou Sellem
Donnerstag, 26.10. - 20.00 Uhr
München, Arena Filmtheater
Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Nicolas Wackerbarth
Freitag, 27.10. - 20.30 Uhr
Frankfurt, Orfeos Erben
Premiere in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Samstag, 28.10. - 15.00 Uhr
Karlsruhe, Schauburg
Preview in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Samstag, 28.10. - 19.00 Uhr
Heidelberg, Gloria
Preview in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Sonntag, 29.10. - 19.30 Uhr
Stuttgart, Atelier am Bollwerk
Premiere in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Montag, 30.10. - 19.00 Uhr
Freiburg, Friedrichsbau
Preview in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Mittwoch, 01.11. - 20.30 Uhr
Berlin, Cinema Paris
Premiere in Anwesenheit von Andrea Sawatzki, Corinna Kirchhoff, Victoria Trauttmansdorff, Milena Dreissig, Marie-Lou Sellem, Judith Engel, Andreas Lust, Nicolas Wackerbarth
Donnerstag, 02.11. - 20.00 Uhr
Berlin, fsk Kino
Vorstellung in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Dienstag, 07.11. - 19.30 Uhr
Wolf Kino
Vorstellung in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Mittwoch, 08.11. - 20.30 Uhr
Hannover, Kino am Raschplatz
Vorstellung in Anwesenheit von Nicolas Wackerbarth
Aachen
Apollo
02.11.2017 – 08.11.2017
Berlin
DelphiLux
02.11.2017 – 08.11.2017
Berlin
fsk Kino
02.11.2017 – 08.11.2017
Berlin
WOLF Kino
02.11.2017 – 08.11.2017
Bielefeld
Kamera Filmkunsttheater
02.11.2017 – 08.11.2017
Bochum
Casablanca
02.11.2017 – 08.11.2017
Dresden
KIF – kino in der fabrik
02.11.2017 – 08.11.2017
Düsseldorf
Bambi
02.11.2017 – 08.11.2017
Erlangen
E–Werk Kulturzentrum
16.11.2017 – 22.11.2017
Erlangen
E–Werk Kulturzentrum
23.11.2017 – 29.11.2017
Frankfurt/M.
Orfeos Erben
02.11.2017 – 08.11.2017
Frankfurt/Main
Mal Seh´n Kino
02.11.2017 – 08.11.2017
Freiburg
Friedrichsbau Lichtspiele (Apollo)
02.11.2017 – 08.11.2017
Geislingen an der Steige
Gloria Kino Center
04.12.2017 – 04.12.2017
Hamburg
Abaton Kino
02.11.2017 – 08.11.2017
Hannover
Kino am Raschplatz
09.11.2017 – 15.11.2017
Hannover
Kino am Raschplatz
08.11.2017 – 08.11.2017
Heidelberg
Gloria
09.11.2017 – 15.11.2017
Karlsruhe
Schauburg
02.11.2017 – 08.11.2017
Kiel
Die Pumpe
02.11.2017 – 08.11.2017
Kiel
Die Pumpe
09.11.2017 – 14.11.2017
Kiel
Die Pumpe
23.11.2017 – 29.11.2017
Köln
Filmpalette
02.11.2017 – 08.11.2017
Leipzig
Prager Frühling
02.11.2017 – 08.11.2017
Magdeburg
Studiokino
02.11.2017 – 08.11.2017
Mannheim
Odeon
02.11.2017 – 08.11.2017
Markdorf
Kino im Theaterstadel
23.11.2017 – 29.11.2017
München
City Filmtheater
02.11.2017 – 08.11.2017
Nürnberg
Filmhauskino
02.11.2017 – 08.11.2017
Stuttgart
Atelier am Bollwerk
02.11.2017 – 08.11.2017
Wiesbaden
Caligari
09.12.2017 – 10.12.2017

Sollte hier keine Erstaufführung von CASTING in einem Kino in Ihrer Nähe aufgeführt sein, können Sie sich beim KINO-ZEIT-FILMWECKER anmelden:

Tragen Sie einfach Ihre Email-Adresse und Postleitzahl in das Formular ein und klicken Sie dann auf "Absenden". Der FILMWECKER schickt Ihnen dann eine Email, wenn CASTING erstmals in einem Kino in Ihrer Nähe gezeigt wird.

 










Ein Service von kino-zeit.de
»Bislang der beste Film auf dieser Berlinale. Regisseur Nicolas Wackerbarth wagt sich aufs Eis, wo die anderen bestenfalls einen Uferspaziergang machen.«
Perlentaucher
»Das intelligenteste Remake, das ich je gesehen habe. ... Wenn Sie nur einen Film im Festival sehen können: Mit „Casting“ machen Sie nichts falsch, auch wenn Sie den Namen „Fassbinder“ nie gehört haben und das Filmbusiness Sie nicht interessiert.«
Der Tagesspiegel
»Von entscheidungsschwachen Regisseurinnen und eitlen Aktricen hörte man. Dank „Casting“ aber weitet sich der Binnenraum zur menschlichen Komödie. Das Leben ist noch immer alles, was Joseph Beuys nicht sein wollte, ist Kapitalisierung des eigenen Ichs im Kampf um Aufmerksamkeit, ist psychisches Roulette und Verdrängungswettbewerb. Danke, Nicolas Wackerbarth, für diese erhellende, erheiternde Lektion.«
Cicero Online
»Und so hätte Wackerbarths formidabler Fernsehfilm, der großes Kino ist, getrost auch „Die bitteren Tränen des Gerwin Haas“ heißen und im Wettbewerb der Berlinale laufen können. Ein knalliger, weitgehend improvisierter Schauspieler-Husarenfilm, der mit einem glänzend aufgelegten Ensemble (allen voran Corinna Kirchhoff und Marie-Lou Sellem) punktet.«
Kino-zeit
CASTING Film Im Kino
CASTING billing
SWR Südwestdeutscher Rundfunk FFA Filmförderungsanstalt CASTING Ein Film von Nicolas Wackerbarth facebookseite CASTING MFG Filmförderung Baden-Württemberg Piffl Medien
CASTING. Ein Film von Nicolas Wackerbarth.
Verleih
|
Newsletter
|
Pressebetreuung
|
Kontakt + Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Home