CASTING Film Credits

Credits

Cast

Gerwin Andreas Lust
Vera Judith Engel
Ruth Milena Dreissig
Hanne Nicole Marischka
Manfred Stephan Grossmann
Kostja Stahnke Tim Kalkhof
Kamerafrau Anne Müller
Oberbeleuchter Abel vom Acker
Best Boy Toby Ashraf
Requisiteur Dragan Dragan Vasić
Almut Dehlen Ursina Lardi
Mila Ury Marie-Lou Sellem
Luise Maderer Corinna Kirchhoff
Annika Strassmann Andrea Sawatzki
Tamara Lentzke Victoria Trauttmansdorff

Crew

Regie Nicolas Wackerbarth
Buch Nicolas Wackerbarth, Hannes Held
Kamera Jürgen Carle
Schnitt Saskia Metten
Besetzung Birgit Geier, Ulrike Müller
Szenenbild Klaus-Peter Platten
Kostümbild Birgit Kilian
Requisite Andreas Fassongé, Silke ten Hove
Maske Claudia Koch, Claudia Seidl
Regieassistenz Annette Drees
Zweite Kamera Christoph Schmitz
Ton Tom Doepgen
Boom Operator Matthias Gündler
Sounddesign Jürgen Kramlofsky
Mischung Patric Melüh
Produktionsleitung Dieter Streck
Herstellungsleitung Michael Becker, Oliver Lehmann
Produktion Franziska Specht
Redaktion Katharina Dufner, Jan Berning

Filmkunstpreis Ludwigshafen am Rhein 2017

Eine Produktion des Südwestrundfunks, 2017. Gefördert von FFA, MFG und Festival des deutschen Films Ludwigshafen. Im Verleih der Piffl Medien GmbH.

»Bislang der beste Film auf dieser Berlinale. Regisseur Nicolas Wackerbarth wagt sich aufs Eis, wo die anderen bestenfalls einen Uferspaziergang machen.«
Perlentaucher
»Das intelligenteste Remake, das ich je gesehen habe. ... Wenn Sie nur einen Film im Festival sehen können: Mit „Casting“ machen Sie nichts falsch, auch wenn Sie den Namen „Fassbinder“ nie gehört haben und das Filmbusiness Sie nicht interessiert.«
Der Tagesspiegel
»Von entscheidungsschwachen Regisseurinnen und eitlen Aktricen hörte man. Dank „Casting“ aber weitet sich der Binnenraum zur menschlichen Komödie. Das Leben ist noch immer alles, was Joseph Beuys nicht sein wollte, ist Kapitalisierung des eigenen Ichs im Kampf um Aufmerksamkeit, ist psychisches Roulette und Verdrängungswettbewerb. Danke, Nicolas Wackerbarth, für diese erhellende, erheiternde Lektion.«
Cicero Online
»Und so hätte Wackerbarths formidabler Fernsehfilm, der großes Kino ist, getrost auch „Die bitteren Tränen des Gerwin Haas“ heißen und im Wettbewerb der Berlinale laufen können. Ein knalliger, weitgehend improvisierter Schauspieler-Husarenfilm, der mit einem glänzend aufgelegten Ensemble (allen voran Corinna Kirchhoff und Marie-Lou Sellem) punktet.«
Kino-zeit
CASTING Film Im Kino
CASTING billing
SWR Südwestdeutscher Rundfunk FFA Filmförderungsanstalt CASTING Ein Film von Nicolas Wackerbarth facebookseite CASTING MFG Filmförderung Baden-Württemberg Piffl Medien
CASTING. Ein Film von Nicolas Wackerbarth.
Verleih
|
Newsletter
|
Pressebetreuung
|
Kontakt + Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Home